Themen

Die Studiengänge „Chemie”, „Materialwissenschaft und Werkstofftechnik”, Energie und Materialphysik” und Sportingenieurwesen”

An der TU Clausthal kannst Du Dir in modernen und anwendungsbezogenen Studiengängen je nach Interesse und persönlichem Ausbildungsziel ganz unterschiedliche Schwerpunkte setzen oder Kompetenzgebiete auswählen.

Zum Beispiel sind wählbare Schwerpunkte des Chemiestudiums

  • Anorganische Chemie
  • Organische Chemie
  • Physikalische Chemie
  • Technische Chemie
  • Bauchemie
  • Umweltchemie
  • Polymerchemie
  • Elektrochemie

Mögliche Schwerpunkte im Studiengang Materialwissenschaft und Werkstofftechnik sind zum Beispiel:

  • Werkstofftechnik der Metalle
  • Metallurgische Prozesstechnik, Gießereitechnik, Umformtechnik
  • Bindemittel und Baustoffe, Glas
  • Polymermaterialien, Kunststoffverarbeitung

Der Studiengang Energie und Materialphysik ist in Deutschland einzigartig und hat die naturwissenschaftlichen Aspekte der physikalischen und chemischen Prozesse bei der für die Zukunft so wichtigen Energie­wandlung und Energiespeicherung in hierfür maßgeschneiderten Materialien zum Thema. Fachliche Vertiefungen sind zum Beispiel:

  • Fossile und regenerative Energieressourcen
  • Funktionsmaterialien: Batterien, Brennstoffzellen, Sensoren
  • Solare Energiewandlung
  • Chemie energiefunktionaler Materialien
  • Festkörperanalytik und Messtechnik

Der Studiengang Sportingenieurwesen kombiniert sportwissenschaftliche und ingenieurwissenschaftliche Disziplinen. Schwerpunkte sind unter anderem:

  • Sportwissenschaft
  • Konstruktionslehre
  • Biomechanik
  • Prothetik
 

Sitemap  Kontakt · Datenschutz  Impressum
© TU Clausthal 2019