Themen

Die Studiengänge „Chemie”, „Materialwissenschaft und Werkstofftechnik” und Energie und Materialphysik”

An der TU Clausthal kannst Du Dir in modernen und anwendungsbezogenen Studiengängen je nach Interesse und persönlichem Ausbildungsziel ganz unterschiedliche Schwerpunkte setzen oder Kompetenzgebiete auswählen.

Zum Beispiel sind wählbare Schwerpunkte des Chemiestudiums

  • Anorganische Chemie
  • Organische Chemie
  • Physikalische Chemie
  • Technische Chemie
  • Bauchemie
  • Umweltchemie
  • Polymerchemie

Wählbare Kompetenzgebiete im Studiengang Materialwissenschaft und Werkstofftechnik sind:

  • Metallische Werkstoffe (Stähle, Leichtmetalle)
  • Metallurgie (Gießereitechnik, Umformtechnik, Prozesstechnik)
  • Nichtmetallisch-anorganische Werkstoffe (Gläser, Keramik, Bindemittel)
  • Kunststofftechnik und Polymerwekstoffe

Der Studiengang Energie und Materialphysik ist in Deutschland einzigartig und hat die naturwissenschaftlichen Aspekte der physikalischen und chemischen Prozesse bei der für die Zukunft so wichtigen Energie­wandlung und Energiespeicherung in hierfür maßgeschneiderten Materialien zum Thema. Schwerpunkte dieses Studiums sind:

  • Solare Energiewandlung
  • Fossile und Regenerative Energieressourcen
  • Funktionsmaterialien für Batterien und Brennstoffzellen
  • Organische, anorganische und physikalische Materialchemie
  • Elektromagnetismus und Optik
  • Quanten- und Atomphysik
  • Grundlagen der Festkörperphysik
  • Forschungs- und Laborpraktika zu Energie und Material
 

Kontakt  Datenschutz · Impressum
© TU Clausthal 2017